Schulorchester der Realschule Bad Wurzach

Schülerinnen und Schüler, die ein Blas- oder Schlaginstrument spielen, haben an der Realschule Bad Wurzach die Möglichkeit, ab der 7. Klasse an der Orchester AG teilzunehmen. Mitspielen können alle, die entweder in der Bläserklasse 5./6. ein Instrument erlernt haben oder privat ein Musikinstrument lernen.

Das Repertoire des Orchesters reicht von Popmusik über Filmmusikkompositionen bis hin zu traditionellen Stücken. Ein Höhepunkt war sicherlich die Aufführung des Musicals „Die Klassenfahrt zum Mond“, das vom Schulorchester und Mitgliedern der Schulband live und auf hohem Niveau musikalisch begleitet wurde.

Weitere Höhepunkte sind jedes Jahr der musikalische Abend sowie das Schulfest, die Zeugnisübergabe am Ende des Schuljahres und der Tag der offenen Tür für die Grundschüler. Auch bei der Wurzacher Veranstaltung „Musik rund ums Schloss“ tritt das Schulorchester auf.

Zur intensiven Vorbereitung fahren alle Musik-AGs jedes Jahr zwei Tage nach Bonlanden, um für die musikalischen Ereignisse zu üben und Stücke einzustudieren.

Band AG

Seit einigen Jahren gibt es schon die Arbeitsgemeinschaft „Band“ an unserer Schule und immer wieder haben sich im Laufe der Jahre neue Besetzungen durch neue Musikerinnen und Musiker ergeben.  Manche Schüler waren schon recht geübt, andere waren „bloody beginners“ und  sammelten tatsächlich erst in der Band erste Erfahrungen mit ihrem Instrument.

Die Ergebnisse der Gruppen können sich durchweg hören lassen, durch gemeinsame Anstrengung werden viele Schwierigkeiten gemeistert und das Auftreten vor Publikum bleibt bestimmt vielen der Bandmitgliedern ein Leben lang in Erinnerung: Die Mühe beim Einüben, die Aufregung davor, der Spaß beim Spielen und die Erleichterung danach, wenn es Applaus gibt und die Hürde genommen ist.

Die Auftritte der Bands  sind recht zahlreich: Am Tag der offenen Tür, beim Musischen Abend, beim Schulfest zum Jahresabschluss, bei der überregionalen Präsentation des Projekts „Mitmachen Ehrensache“, beim Jubiläum des Fördervereins der Realschule, bei  der Abschlussfeier im Kurhaus und bei der Veranstaltung „Musik rund ums Schloss“ waren die Bands stets dabei und zeigten ihr Können.

Da die wöchentliche Probe  unter der Leitung von Herrn Jedelhauser von einer Schulstunde recht kurz ist, war und ist es immer wichtig, dass die Band auch auf externe Probentage gehen durfte und darf. Hierbei wurden die Schülerinnen und Schüler dankenswerterweise vom Förderverein der Realschule Bad Wurzach unterstützt.

 

Chor AG

Donnerstag 13.20  – 14.05 Uhr bei Frau Schröder

Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen. (Yehudi Menuhin)

Nach und nach setzt sich die Erkenntnis durch, dass Musik ein zentrales persönlichkeitsbildendes Merkmal ist. Aus diesem Grund hat im letzten Jahrzehnt das Singen als die Urform allen Musizierens im Bewusstsein der Eltern, der Schulleitungen, der Lehrerinnen und Lehrer und der Bildungspolitiker wieder einen zentraleren Platz eingenommen als dies zeitweilig der Fall war.

Beim Singen werden wir vom Konsumenten zum Produzenten. Selber zu singen, mit anderen zu musizieren und dann noch die Erfahrung zu machen, dass sich etwas entwickelt und man immer besser wird, ist ein faszinierendes Gefühl.

Um einen Beitrag zum „Muttersprachenerwerb“ (siehe Menuhin-Zitat) zu leisten, bietet die Realschule eine Chor AG unter der Leitung von Herrn Jedelhauser an, die sich einmal wöchentlich trifft. Im Augenblick besteht die Gruppe mittlerweile aus ca. 20 Schülerinnen und Schülern. Die Lehrerinnen Frau Samland, Frau Stohr sowie Herr Zehner und Herr Ernst unterstützen den Chor dankenswerterweise bei Auftritten. Die Stückeauswahl reicht vom einfachen Kanon („Spring, spring, spring“) bis zum recht anspruchsvollen mehrstimmigen Popsong („Auf uns“, „Human“). Die Auftritte sind natürlich das Salz in der Suppe: Ein Highlight war bisher sicherlich der Auftritt bei „Musik rund ums Schloss“, wo der Chor im akustisch und optisch reizvollen Treppenhaus singen durfte.

Der Aufenthalt bei den diesjährigen Musiktagen wird die Gruppe sicher noch deutlich voranbringen und an dieser Stelle möchten sich die Teilnehmer beim Förderverein der Realschule für die finanzielle Unterstützung dieser Probetage im Kloster Bonlanden bedanken.

 

Kunst AG

Montags 13.20 – 14.50 Uhr bei Frau Zimmerer

In der Kunst-AG haben die Schüler/innen die Chance viele verschiedene Verfahren und Materialien kennen zu lernen und künstlerisch frei zu arbeiten. Auf Grund der kleinen Gruppengröße von maximal 10 können die Schüler/innen verschiedene neue und bekannte künstlerische Arbeitsweisen ausprobieren und vertiefen.

Die Kunst-AG findet bis ca. März statt (eventuell ein- oder zweimal an einem anderen Termin). Dies ist ein freiwilliges und kostenloses Angebot der Realschule Bad Wurzach. Die Schüler/innen sind jedoch nach Anmeldung zu einer regelmäßigen Teilnahme verpflichtet.

Für diese AG gibt es keine Note, dennoch erhalten die Schüler/innen einen Vermerk im Zeugnis und ein Zertifikat über die Teilnahme.